Edition Oberst Erich Hartmann

               

Abschüsse:     352
Limitierte Auflage: 352 Uhren

Die Piloten-Uhr

Die Russen nannten Erich Hartmann nach seinem F/T Rufzeichen "Karaya One". Später wurde er auf sowjetischer Seite als der „Schwarze Teufel des Südens“ berüchtigt .

Sein Flugzeug war mit einem roten Herz mit Pfeildurchschuß auffallend bemalt. Die Uhrenteile-Manufaktur bringt den Namenszug von Erich Hartmann auf den Glasboden des exklusiven Flieger-Chronographen an.

Edition Erich Hartmann
Eine detaillierte Beschreibung dieser liebevoll aufgelegten Piloten-Uhr "Edition Oberst Erich Hartmann" finden Sie HIER. Preis auf Anfrage.

Ihre Anfrage an die Uhrenteile-Manufaktur

Der Pilot

"Am 19. April 1922 kam im kleinen Ort Weissach in Württemberg ein Kind zur Welt, welches den Namen Erich Hartmann trug und einmal der Jagdflieger mit den meisten bestätigten Abschüssen der Welt werden sollte... "

Einen Auszug aus der Biographie von Erich Hartmann finden sie HIER.