Technik

Alle Pilotenuhren sind aufwendig veredelt und größtenteils in Handarbeit hergestellt.

Zifferblatt

  • schwarz matt lackiert
  • Zahlen, Balken und Minuterie belegt, mit Luminova C3
  • lang nachleuchtend zur optimalen Ablesung bei Dunkelheit
  • detailgetreue Abbildung des jeweiligen Flugzeuges

Zeiger

  • belegt mit Luminova C3

Gehäuse

  • Edelstahl poliert

Gehäuse-Rückseite

  • Ein Glasboden erlaubt einen Blick auf das in aufwendiger
    Handarbeit veredelte Werk Valjoux 7750.
  • Vergoldeter Rotor mit Gravur, ausgelegt
    mit hochwertigen Schleiflack
  • extra Stahl gebläute Schrauben
  • sandgestrahlten Platinen, verschraubte Krone
  • waterresistant
  • und vieles andere mehr

Armband

  • Ober- und Futtermaterial  „echt Leder“
  • Edelstahl-Dornschließe

Weiteres Zubehör

  • Ledergurt für eine alternative Befestigung am Unterarm
  • umfassende Geschichte des Piloten und dessen Flugzeug,
    teilweise bebildert
  • dekorative Verpackungs-Box aus Aluminium
  • Werkzeug für Bandwechsel
  • Uhrmacher-Schraubendreherset
  • Original Wrackteil einer Me 109, Fundort Sigmaringen
                     

Eine detailliert Beschreibung finden Sie HIER.

Information zu Werkbeschreibung und Technik finden Sie HIER.